So färben Sie Ihre Haare zu Hause – ganz einfach!

So färben Sie Ihre Haare zu Hause – ganz einfach!

Möchten Sie Ihre Haare kupferrot färben oder sind Sie bereit, mit blonden oder kastanienbraunen Tönen zu experimentieren? Platinblond oder Anthrazitschwarz – Home Dye-Produkte bieten eine unbegrenzte Auswahl. Ausgezeichnet – Sie brauchen keinen Friseur mehr, um Ihre Haarfarbe zu ändern. Befolgen Sie unsere einfachen Tipps und Tricks – und Sie werden die Kunst des Selbstfärbens von Haaren zu Hause perfekt beherrschen.

Fachleute haben viele Produkte zum Färben von Haaren zu Hause entwickelt. Tönungsschäume, Mousses, Intensivtönungsprodukte, dauerhafte und semipermanente Farben. Im Gegensatz zu Tönungsmitteln können Sie mit Farbe eine Farbe erhalten, die sich nach mehreren Kopfwaschvorgängen nicht abwaschen lässt. Die Wirkung von Lacken und Tönungsmitteln wird durch verschiedene chemische Prozesse gerechtfertigt. Wasserstoffperoxid, das Bestandteil der Farbe ist, entfernt natürliche Farbpigmente, wonach neue künstliche Pigmente in jedes Haar eindringen. Dadurch wird eine neue Farbe festgelegt, mit der Sie graues Haar vollständig übermalen können. Intensive Tönungsprodukte enthalten übrigens auch Haarfärbemittel. Das Erkennen des Lacks ist ganz einfach: Vor dem Anfärben müssen zwei Komponenten (Farbstoff und Entwickler) gemischt werden.

Produkte zum Färben von Haaren zu Hause: Wie färben?

  • Möchtest du graues Haar übermalen? Beachten Sie die Angaben auf der Verpackung. Tönungs- und semipermanente Farben führen möglicherweise nicht zum gewünschten Ergebnis.
  • Beginnen Sie mit dem Malen mit Farben, die nicht mehr als zwei von Ihrer natürlichen Farbe abweichende Farben haben.
  • Zur Klärung wird Wasserstoffperoxid benötigt.
  • Besonders leicht färben Sie Ihre Haare mit einer getönten Mousse. Tragen Sie Schaum auf die Wurzeln und über die gesamte Länge auf, massieren Sie ihn wie Shampoo und spülen Sie ihn aus.
  • Sind Wurzeln gewachsen? Spezielle Kits helfen Ihnen dabei, die Farbe schnell aufzufrischen und die nachgewachsenen Wurzeln einzufärben.

Haarfärbung zu Hause: eine gewagte Entscheidung oder ein vorsichtiger Ansatz?

Bewundern Sie die Haare dieses Mädchens. Sie können das gleiche Ergebnis erzielen, indem Sie andere mit der Pracht der neuen Farbe Ihres Haares schlagen! Dieser Farbton kann auf zwei Arten zu Hause erhalten werden!

Es gibt so viele Haarfarben, aber welche ist die richtige für Sie? Karamellblond oder Hellbraun? Was ist mit Rottönen? Vielleicht sehen Aschetöne besser aus?

Nachdem Sie sich entschieden haben, Ihre Haare zu färben, ist Ihre Auswahl vielleicht unbegrenzt. Wenn es jedoch darum geht, welche Farbe Ihr Haar färbt, empfehlen Experten, Farben zu wählen, die nicht mehr als zwei Töne heller oder dunkler als Ihre natürliche Farbe sind. Auf diese Weise erhalten Sie ein Ergebnis, das so natürlich wie möglich aussieht. Wenn Sie die dunkle Farbe in ein helles Blond ändern, kann dies zu einer Disharmonie im Gesamtbild führen: Die Farbe der Augen und Augenbrauen steht in starkem Kontrast zur Farbe der Haare.

Wenn Sie zu Hause Haare färben, ist es wichtig, die Merkmale des Teints zu berücksichtigen, bevor Sie Ihrem Haar Rot-, Kupfer- oder Goldtöne hinzufügen. Rot verbindet sich nicht mit gelblicher oder olivgrüner Haut, es ist auch nicht für stark gerötete Haut geeignet. Eine rötliche Farbe ist ideal, wenn Sie einen gleichmäßigen und sehr hellen, leicht rosa Teint haben. Dunkel kann einem hellen Gesicht ein blasses, ungesundes Aussehen verleihen. Eschenhaar mit Perlmutttönen verleiht der gelblichen Haut ein blasses und graues Aussehen. Gleichzeitig können Perlmutttöne auf dünnen goldenen oder roten Reflexen oder auf den Gesichtseigentümern in einem rosa Farbton recht lebhaft aussehen.

So färben Sie Ihre Haare zu Hause: Folgen Sie den Anweisungen

Lesen Sie die mit der Farbe gelieferten Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Malen beginnen.Beachten Sie unbedingt die in den Anweisungen zum Auftragen der Farbe angegebene Zeit. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in den Farben "Blond" und "Naturblond" malen. Wenn Sie die Farbstoffe zu früh abwaschen, können Ihre Haare orange oder gelblich werden. Wenn Sie zu lange Farbstoffen der Farbe "blond" ausgesetzt sind, werden Ihre Haare geschädigt.