Übungen zur Stärkung der Brustmuskulatur

Übungen zur Stärkung der Brustmuskulatur

Über weibliche Schönheit kursierten schon immer Legenden. Sie wurde von Dichtern gesungen und von Künstlern bewundert. Sie inspirierte zu Taten, veränderte die Geschichte und bestimmte das Schicksal ganzer Nationen.

Und die tapferen Ritter und Helden sollen in der Vergangenheit bleiben, nicht weniger schön sein als die Göttin Aphrodite, von der heute jede Frau träumt.

Aber was ist weibliche Schönheit? Können wir über Brüste als weibliche Schönheit und Gesundheit sprechen? Um Ihre Brust schön zu halten, sollten Sie ein paar einfache Übungen durchführen:

  • 1. Verbogene Arme heben. Die Hände sind an den Ellbogen in Brusthöhe vor sich gebogen verbunden. Und ohne die Arme zu brechen, heben Sie die Ellbogen zur Nase. Die Spannung in den Muskeln der Brust ist zu spüren. Die Beine sind an den Knien leicht angewinkelt. Je höher Sie Ihre Ellbogen anheben, desto höher ist die Spannung in den Brustmuskeln. Wiederholen Sie diese Übung 10 Mal.
  • 2. Setzen Sie sich auf das Bett und nehmen Sie den Ball. Drücken Sie beim Ausatmen den Ball so fest wie möglich. Bis 6 zählen. Während Sie ausatmen, spannen sich Ihre Brustmuskeln an. Bei der Inspiration entspannen sie sich. Es ist eine Spannung der Brustmuskulatur zu spüren. Auf einen Atemzug entspannen. Führen Sie die Übung mindestens 8 Mal durch.
  • 3. Legen Sie Ihre Arme zurück. Nehmen Sie dazu Hanteln und legen Sie sich auf den Rücken. Nimm deine Ellbogen zusammen. Übertragen Sie die Hanteln nach der Inspiration hinter Ihren Kopf. Nach dem Ausatmen – zurück in den Unterbauch. Hände nicht entspannen, nicht vollständig strecken. Führen Sie die Übung 15 Mal durch.
  • 4. Stärkt nicht nur die Muskeln der Brust, sondern auch den Schultergürtel. Hände runter, in den Händen einer Hantel. Der Körper ist flach. Beim Einatmen die Hände hinter den Kopf legen, beim Ausatmen mit kreisenden Bewegungen nach unten. Strecken Sie Ihre Arme nicht bis zum Ende. Wiederholen Sie die Übung 15 Mal.
  • 5. Liegestütze mit Schwerpunkt auf den Knien. Leg dich auf den Bauch. Achten Sie auf Hände und Knie. Kreuze deine Beine hinten. Hände auf Schulterhöhe. Der Rücken ist gerade. Mache 10 Liegestütze.
  • 6. Liegestütze mit Schwerpunkt auf Armen und geraden Beinen. Hände auf Schulterhöhe. Senken und entfalten Sie Ihren Körper und berühren Sie den Boden entweder mit Ihrer linken oder rechten Brust. Mach diese Übung 5 mal.

Machen Sie diese Übungen regelmäßig und Ihre Brust wird immer schön sein.