Oder Abend- oder Hochzeitsfrisuren

Oder Abend- oder Hochzeitsfrisuren

Hochzeits- und Abendfrisuren

Hochzeitsfrisur ist nicht nur die Schönheit und Genauigkeit des Haarstils, es ist ein wichtiger Teil des Bildes der Braut. Eine gute Frisur ist in der Lage, gekonnt Schönheit und Charme, Weiblichkeit und betonte Exklusivität zu kombinieren, ergänzt durch die Anmut dekorativer Elemente, die mit Schmuck in Resonanz stehen, und die Dekoration des Kleides. Wenn Sie sich Hochzeitskataloge ansehen, eine Frisur auswählen und entscheiden, was Ihnen gefällt, ist dies relativ einfach. Vergessen Sie jedoch nicht, dass nicht jeder von ihnen für Sie geeignet ist. Um bei der Auswahl keine Fehler zu machen, ist es besser, sich vor der Hochzeit Zeit zu nehmen, und die Meister des Nika-Schönheitssalons werden Ihnen dabei helfen, an diesem Tag wirklich gut auszusehen.

Die grundlegenden Punkte, auf die sich ein Friseur bei der Auswahl einer Frisurenoption stützt, sind:

  • Länge und Struktur der Haare;
  • Die Gesichtsform und Körperbau der Braut;
  • Braut Höhe;
  • Kleidungsstil.

Lange Stränge ermöglichen es Ihnen, jede Art von Frisur zu machen, obwohl kurze Abschläge für Bräute in letzter Zeit als die einfachsten und bequemsten Lösungen mit elegantem Aussehen relevant geworden sind. Die Hochzeitsfrisur sollte Ihr Gesicht nicht bedecken, kurze Haare zusammen mit einem zarten Kranz, Reifen oder Verband unterstreichen die Zärtlichkeit und Schönheit der Braut und lassen Sie ein zerbrechliches, süßes und unbewaffnetes Bild entstehen.

Für mittellanges Haar bleibt immer der klassische Updo-Stil relevant, bei dem das Haar in den Schwanz zurückgekämmt wird. Daraus können Sie ein Ballettbündel, eine French Twist oder eine achtlose Reihe von ausgeknockten Locken und gekräuselten Haaren mit Flagellen erstellen. Komplizierte Frisuren dieser Art in Kombination mit einem Diadem wirken unwiderstehlich.

Glatte Frisuren mit oder ohne Wellen eignen sich eher für Bräute mit großen Gesichtszügen. Mit raffinierten und feinen Eigenschaften raten unsere Meister zu weichen Frisuren und Locken. Eine niedrige und hohe Stirn kann durch einen richtig ausgewählten Knall verborgen werden, der dem Gesicht Romantik und Zärtlichkeit verleiht. Ebenso wichtig ist die Gesichtsform. Der dreieckige Typ lässt sich besser mit voluminösem Styling mit einem weichen Knall oder Zopf kombinieren. Für Bräute mit rundem Gesicht eignen sich Frisuren mit Scheitel, erhabenen Wurzeln, aber ohne Seitensträhnen. Das Herausziehen des länglichen Gesichtstyps ermöglicht fließende, flauschige Frisuren an den Seiten. Ein eckiges Gesicht kann perfekt mit großen Wellen oder Locken verziert werden.

All diese Details werden von den Meistern unserer Salonprofis mit großer praktischer Erfahrung unbedingt berücksichtigt, so dass Sie Hochzeitsfrisuren durchführen können, die perfekt zu jeder Braut passen.