Theater

  • Ruhrfestspielhaus

    Auf dem grünen Hügel des Recklinghäuser Stadtgartens erhebt sich weithin sichtbar ein quadratischer Block, das Ruhrfestspielhaus Recklinghausen. Schnörkel und ornamentalen Zierrat sucht man vergebens. 1965 wurde es für die Ruhrfestspiele Recklinghausen als ‘Ort der Musen und der Begegnung‘ dem Stil der Zeit entsprechend aus Lohndorfer Basaltlava mit Konstruktionselementen erbaut. (Homepage)

    Otto-Burrmeister-Allee 1, Recklinghausen

  • Theater im Depot

    Als der ehemalige Betriebsbahnhof der Vestischen Straßenbahnen zum Abbruch anstand, wurde der denkmalswerte Hallenkomplex zu einem kommerziellen Freizeit- und Kultur-Center ausgebaut. Heute ist das Gebäude eine variable Mehrzweckhalle, die das Ensemble der Ruhrfestspiele unter dem Namen "Theater im Depot" als ganzjährige Spielstätte für Theater-, Musical- und Kabarett-Produktionen nutzt. (Homepage)

    Castroper Strasse 12, Recklinghausen

  • Westfälisches Landestheater

    In Castrop-Rauxel verfügt das WLT über zwei Spielorte, und zwar die Stadthalle mit 580 Plätzen und das WLT-Studio in der Stadthalle mit 94 Plätzen. Das WLT ist eines von vier nordrhein-westfälischen Landestheatern. Eine Besonderheit des WLT ist, daß es als einziges NRW-Landestheater über ein Kinder- und Jugendtheater als eigene Sparte verfügt. Im Kinder- und Jugendtheater werden Stücke für Kinder verschiedener Altersstufen und für Jugendliche ab 14 Jahren inszeniert. (Homepage)

    Europaplatz 10, Castrop-Rauxel

  • Theater Marl

    Das Theater Marl (TM) ist der zentrale Veranstaltungsort der Stadt Marl für Theater- und Konzertveranstaltungen. Das TM bietet seinem Publikum ein breitgefächertes Angebot auf hohem Niveau. Bei der Verleihung des Adolf-Grimme-Preises wird das Theater Marl zum Treffpunkt der deutschen Fernsehprominenz. (Homepage)

    Am Theater 1, Marl

Kostenlos eintragen!