Umspannwerk in RecklinghausenUmspannwerk Recklinghausen

Das Museum Strom und Leben bietet dem Besucher auf 2.000 m² Ausstellungsfläche im denkmalgeschützten Umspannwerk in Recklinghausen eine Reise durch die Geschichte der Elektrizität. Im Museum ist das Anfassen der Ausstellungsgegenstände übrigens erwünscht, außer dem Klavier. Die niedrigen Eintrittspreise des vom RWE getragenen Museums ermöglichen allen Besuchern eine interessante Tour durch die Welt der Elektrizität.
Das ehemalige VEW-Gebäude wurde 1928 fertiggestellt. 1991 erfolgte eine aufwändige Renovierung und Sanierung der Anlage. Heute ist das Umspannwerk Recklinghausen technisches Baudenkmal und Museum.

Uferstraße 2-4, Recklinghausen

www.umspannwerk-recklinghausen.de

Wikipedia

Kostenlos eintragen!