Stadt Recklinghausen, WappenRecklinghausen

Recklinghausen ist eine Stadt mit ungewöhnlichem Charakter: Die Altstadt zwischen den Wällen spiegelt bis heute die Struktur der mittelalterlichen Stadt wieder. Zeugnis dafür ist die eindrucksvolle Liste von über 70 denkmalgeschützten Gebäuden im historischen Stadtkern, die seit 1982 unter besonderen Schutz gestellt wurden.
Ein Innenstadtrundgang sollte man sich unbedingt gönnen, wenn man in Recklinghausen ist, um die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt zu besichtigen.

Kontaktinformationen:

Stadtmarketing und Tourismus
Rathausplatz 3
45657 Recklinghausen

Tel. 02361 / 50-5050
Fax. 02361 / 50-1402

E-Mail: stadtmarketing@recklinghausen.de

 

  • Ikonenmuseum in RecklinghausenIkonenmuseum

    Im Museum begegnen sich östliche und westliche Kirchenkunst in ca. 1.000 Ikonen, Miniaturen, Holz- und Metallarbeiten.
    Die Meisterwerke aus Russland, Griechenland und den Balkanstaaten vom 13.-19. Jh... Weiter lesen...

  • Umspannwerk in recklinghausenUmspannwerk Recklinghausen

    Das Museum Strom und Leben bietet in dem denkmalgeschützten Umspannwerk in Recklinghausen eine Zeitreise durch die Geschichte der Elektrizität. Auf 2.000 m² Ausstellungsfläche laden spielerische... Weiter lesen...

  • Westfälische Volkssternwarte in RecklinghausenWestfälische Volkssternwarte

    Ein Besuch in der Westfälische Volkssternwarte Recklinghausen bedeutet "Astronomie zum Anfassen". Die Einrichtung beherbergt sowohl ein Planetarium als auch ein Sternwarte.
    Sonderprojektoren... Weiter lesen...

     

  • Vestische Museum

    Das Vestische Museum ist das jüngste und zugleich älteste Museum der Stadt Recklinghausen. Schon 1890 gegründet, fand das Vestische Museum nach dem Krieg erst 1987 ein neues, dafür umso schöneres... Weiter lesen...

  • Gastkirche in RecklinghausenGastkirche

    1366 aus dem Armenhaus (Gasthaus) hervorgegangen, steht die Gastkirche, kleinste katholische Kirche der Stadt, noch heute für tätige Nächstenliebe. Das ihr angeschlossene "Gasthaus" sorgt für... Weiter lesen...

  • Kunsthalle in RecklinghausenKunsthalle

    Kunst statt Krieg: Seit seinem Umbau zur Kunsthalle 1950 ist der ehemalige Hochbunker am Hauptbahnhof Ausstellungs- und Sammlungsstätte. Die alljährliche Ausstellung zu den Ruhrfestspielen sowie... Weiter lesen...

  • Engelsburg in RecklinghausenEngelsburg

    Die Engelsburg in Recklinghausen ist ein barocker, hufeisenförmiger Residenzbau des frühen 18. Jahrhunderts. Die Engelsburg liegt im Westen der Recklinghäuser Altstadt und grenzt an den Herzogswall... Weiter lesen...

  • Propsteikirche St. Peter

    Am Standort eines karolingischen Königshofes, gegründet um das Jahr 800, thront auf den Resten zweier Vorgängerbauten die katholische Propsteikirche St. Peter.Besonders beachtenswert ist das zum... Weiter lesen...

     

  • Rathaus in RecklinghausenRathaus

    Um sein Rathaus wird Recklinghausen beneidet. Stolz und selbstbewusst blickt es über den Vorplatz hinweg auf die Altstadt, an deren Markt seine 3 Vorgänger standen. m Stil der Deutschen Renaissance... Weiter lesen...

  • Festspielkaus in RecklinghausenFestspielhaus

    Das vielfältige Kulturangebot der Stadt Recklinghausen findet seinen Höhepunkt alljährlich im Europäischen Festival der Ruhrfestspiele Recklinghausen, die 2006 ihr 60jähriges Bestehen feierten. Die Geschichte... Weiter lesen...

  • Stadtgarten mit Tierpark

    Das vielfältige Kulturangebot der Stadt Recklinghausen findet seinen Höhepunkt alljährlich im Europäischen Festival der Ruhrfestspiele Recklinghausen, die 2006 ihr 60jähriges Bestehen feierten. Die Geschichte... Weiter lesen...

  • Schulbauernhof

    Der Schulbauernhof leistet seit 1991 wertvolle umweltpädagogische Arbeit in der Stadt Recklinghausen und ist Anlaufstelle zur Naturerfahrung in der Stadt. Der Schulbauernhof besteht aus einem alten Bauernhof... Weiter lesen...

Kostenlos eintragen!

Buchtipps: