Stadt Oer-erkenschwick, wappenOer-Erkenschwick

Die Stadt Oer-Erkenschwick erhielt die Stadtrechte erst im Jahr 1953. Damit ist sie eine der jüngsten Städte des Ruhrgebiets. Einzelne Stadtteile wie z. B. Oer finden aber schon in mehr als 860 Jahre alten Schriftstücken Erwähnung. Das große Bevölkerungswachstum im 19. Jahrhundert resultierte aus der massiven Zuwanderung durch den Kohlebergbau.

Kontaktinformationen:

Rathausplatz 1, Oer-Erkenschwick
Tel. 02368/691368

 

  • Waldlehrpfad Haard

    Der Lehrpfad im südöstlichem Teil der Haard führt die Besucher in die Welt der Streuzersetzung, Bodenentwickung und Waldpflege ein. Beginnend bei Mutter Wehner geht auf diesem 8,2 km langen Lehrpfad... Weiter lesen...

  • Feuerwachturm

    Der begehbare ca. 30 - 40 m hohe Feuerwachturm auf dem Farnberg (neben dem Stimberg) bietet eine herrliche Rundsicht über die Haard. Bei gutem Wetter schweift der Blick bis weit in das Ruhrgebiet bzw. Münsterland hinein... Weiter lesen...

Kostenlos eintragen!