Rathaus

1910 wurde das Gladbecker Amtshaus, das heutige Rathaus, eingeweiht. Der Turm erhebt sich 45 Meter in die Höhe. Neben der Turmuhr kann man den Turmwächter mit Horn und Laterne erkennen - der Symbolfigur Gladbecks. Damit soll an den alten Brauch erinnert werden, dass die Städte früher von einem Wächter in der Turmstube bewacht wurden, der vor Angriffen oder Feuer warnte. Eindrucksvoll sind die bleiverglasten Fenster des Ratssaales. Diese stellen verschiedene, für die Stadtgeschichte bedeutsame Berufsbilder, u.a. die des Bergmanns, Maurers, Kaufmanns oder Bauerns, dar. Auch markante Gebäude aus dem Stadtbild finden sich hier wieder.

Willy-Brandt-Platz 2, Gladbeck

Kostenlos eintragen!