Outdoor-Klettern im Ruhrgebiet

  • Revierpark Wischlingen

    Dortmund. Nahe des Hallerysterns warten Spannung, Nervenkitzel und vor allem Spaß. Von Baum zu Baum, Hindernis über Hindernis. Es gilt, immer neue Prüfungen zu bestehen und dabei Mut, Geschicklichkeit und Selbstvertrauen zu zeigen.
    Weiter lesen...

  • Klettergarten Landschaftspark Duisburg-Nord

    Duisburg. Der Klettergarten im Landschaftspark Duisburg-Nord bietet eine riesige Kletterfläche: Auf 7.000 qm kommt an der frischen Luft bestimmt keine Langeweile auf. In den Schwierigkeitsgraden 2-9 stehen ganze 400 Kletterrouten zur Verfügung.
    Weiter lesen...

  • Kletteranlage Nordsternpark

    Gelsenirchen. In Gelsenkirchen wird an der frischen Luft an drei künstlichen Türmen geklettert. Bis zu 16 m in die Höhe geht es dabei! In den Schwierigkeitsgraden drei bis neun stehen insgesamt 80 Routen zur Auswahl: So ist für Anfänger und Profis gleichermaßen etwas dabei.
    Weiter lesen...

  • Hochseilgarten High Act

    Münster. Diese Kletteranlage mit 15 Stationen in luftigen Höhen bietet allerlei Raum und Herausforderung zum Klettern. In 10 m Höhe können alle Kletterfreudigen sich von einer Plattform zur anderen schwingen. Ein Balanceakt, der weniger mit Kraft, als vielmehr mit Geschicklichkeit zu tun hat.
    Weiter lesen...

  • Hochseilgarten am Gasometer

    Oberhausen. Im Naturhochseilklettergärten in Oberhausen sind Kletterfreudige auf 17.000 qm voll in ihrem Element. Der Hochseilgarten ist in einem lebenden Baumbestand integriert und ist in acht Parcours unterteilt. Dabei gibt es für Anfänger ebenso einen eigenen Schwierigkeitsgrad wie für echte Profis.
    Weiter lesen...

Kostenlos eintragen!